Faltentaschen – gerne auch mal bunt

Verfasst am 2. November 2017
Faltentaschen sind nützlich, sie gehören zu den Versandtaschen, die tagein tagaus im privaten und beruflichen Alltag treu und zuverlässig ihren Dienst verrichten und nicht auffallen. Sie nehmen Dokumente auf, die zu dick oder zu schwer sind für einen Briefumschlag (z.B. Kataloge, Broschüren). Heute möchte ich diesen als langweilig geltenden Faltentaschen einen eigenen Artikel widmen und Ihnen, liebe Leser, zeigen, dass Faltentaschen durchaus nicht langweilig sein müssen.
Beitragsbild Faltentaschen

Es gibt Faltentaschen in üblichen Formaten wie z. B. DIN C5, B5, B4 und DIN E4 ohne Fenster und Din C4 mit Fenster. Doch die Faltentaschen können viel mehr, wie Sie gleich lesen werden:

1) Sonderformate
Faltentaschen können im Grunde jedes von der Post erlaubte Format haben. Als Maxibrief müssen sie mindestens 10cm und maximal 35,3cm lang, mindestens 7cm und maximal 25 cm breit und bis zu 5cm dick sein. Eine quadratische Form ist aus technischen Produktionsgründen mit ca. 14 x 14 cm möglich. Das Gewicht darf maximal 1kg betragen. Alles, was bis max. 60 x 30 x 15cm darüber hinausgeht, ist ein Päckchen.
Innerhalb dieser Grenzen sind auch ausgefallene Formate möglich. Diese werden dann mit einer Sonderform gestanzt.

2) Farbig statt braun oder weiß
Meistens kennt man die Faltentaschen in braun oder weiß. Gerade die braune Variante wirkt dann eher „unsexy“ und langweilig. Doch es geht auch „sexy“. Wir können Ihnen die Faltentaschen in jeder Farbe, die im Offsetdruck möglich ist, bedrucken – ganz oder teilweise.
So haben Sie die Möglichkeit, die Faltentaschen mit Ihrem Logo zu versehen, einer Werbung oder gleich ganz in Lila, rosa oder neongelb zu versenden.

3) Fadenverstärkt, leicht und reißfest
Für besonders wichtige oder schützenswerte Dokumente können Faltentaschen auch besonders wasserfest und reißfest gewählt werden. Wir empfehlen für solche Sonderaufgaben fadenverstärkte Faltentaschen bzw. Faltentaschen von Securitex® oder Tyvek®. Letzteres ist beispielsweise ein Vliesstoff aus Polyethylen der Firma DuPont. Auch Faltentaschen von Securitex® oder Tyvek® sind bedruckbar.

Was auch immer Sie eine Faltentasche einsetzen müssen, spätestens jetzt sollte Ihnen klar sein, dass es nicht immer ein DIN-Format, Papier als Material und braun oder weiß als Farbe sein muss.
Ihr Herbert Tillmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *