Return to Sender – Mit Rückantworthüllen kommt die Post ordentlich zurück

Verfasst am 20. Juni 2018
„Return to Sender“ oder zu Deutsch „Zurück zum Absender“ bedeutet bei der Post meistens nichts Gutes. In der Regel ist beispielsweise der Absender unbekannt oder der Brief nicht (ordentlich) frankiert. Es gibt aber auch Einsatzgebiete, bei denen der Brief zum Absender bewusst zurückgesendet werden soll: Bei Mailingaktionen mit Rückantwort.

Hierbei soll allerdings nicht der Originalbrief, sondern z.B. ein Fragebogen oder ein Gewinnspiel-Coupon zurückgesendet werden. Das Dokument lag dem ursprünglichen Schreiben bereits bei – zusammen mit der Rückantworthülle. Genau auf diese Rückantworthülle möchte ich heute eingehen.

Damit die Rückantwort Briefhülle in den ursprünglichen Mailing-Umschlag passt, muss sie kleiner sein als die ursprüngliche Briefhülle. Entweder wird die Rückantworthülle gefaltet oder sie ist vom Format etwas kleiner. Die zweite Variante ist natürlich eleganter.

Zudem kann die Rückantworthülle schon bedruckt werden, bevor Sie dem Empfänger zugestellt wird. Zum einen können Sie die Rücksende-Adresse, also die Adresse des eigentlichen Absenders oder eines anderen Empfängers (z.B. Meinungsforschungsinstitut) auf den Umschlag drucken und auch Porto-Informationen.

Wenn Sie die den Kunden am Porto zu beteiligen wollen, können Sie den Frankiervermerk „Bitte freimachen, falls Marke zu Hand“ aufdrucken.
Sofern Sie das komplette Porto übernehmen wollen benutzen Sie den Text für den Frankiervermerk „Entgelt zahlt Empfänger“.

Als Ihre Druckerei haben wir immer Rückantworthüllen vorrätig für Sie, und zwar in den Formaten 105 x 155 mm nassklebend, ohne Fenster und 105 x 215 mm nassklebend, ohne Fenster. Gerne besorgen wir Ihnen auch andere Formate.

Selbstverständlich bedrucken wir Ihre Rückantworthüllen auch gerne individuell nach Ihren Wünschen. So gestalten Sie Ihre Mailingaktionen noch persönlicher.

Übrigens: Die Deutsche Post nennt diese Rückantworthüllen Werbeantwort.

Sollten Sie Fragen haben zu Mailingaktionen und Rückantworthüllen, so stehe ich Ihnen jederzeit mit Rat und meiner Erfahrung zur Verfügung.

Ihr Herbert Tillmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *