Professionelle Geschäftspapiere sind wie das richtige Outfit beim ersten Date – Der erste Eindruck zählt

Verfasst am 29. Juni 2017
Sicher kennen Sie das alte Sprichwort: „Der erste Eindruck zählt“. Gemeint damit ist, dass wir Menschen nur Millisekunden (Studien zufolge sollen es allenfalls 100 Millisekunden sein) benötigen, um eine Meinung über einen anderen Menschen zu bilden. Danach steht für uns nahezu unveränderlich fest, wie wir eine Person einschätzen, wer uns als attraktiv, sympathisch, vertrauenswürdig erscheint und wer nicht. Eine wichtige Rolle spielt hier das Aussehen, Gerüche, Körpersprache, Gestik und Mimik und auch das Outfit, die Kleidung. Solche Dinge sind z.B. beim ersten Date sehr wichtig.

Ein anderes Sprichwort sagt „Kleider machen Leute“. Das meint im Grunde das gleiche. Wir lassen uns durch das äußere Erscheinungsbild beeinflussen, was wir über eine andere Person denken.

Natürlich gilt dieses Verhalten auch im Geschäftsleben, und zwar nicht nur für die Menschen, sondern auch für das Unternehmen.

Denn im Geschäftsleben kommt es auch auf den ersten Eindruck beim Kontakt z.B. durch einen Brief, einen Flyer oder die Visitenkarte an. Durch den Einsatz hochwertiger Geschäftspapiere hinterlassen Sie bei Ihren Kunden und Geschäftspartnern einen ersten positiven Eindruck.

Corporate Design der Geschäftspapiere

Ihr Corporate Design ist Ihr einheitlicher Auftritt in der Öffentlichkeit. Ein gutes Corporate Design ist in Form und Farbe aufeinander abgestimmt. Es zieht sich wie ein roter Faden durch alle Geschäfts- und Werbepapiere, Digitalmedien (z.B. Produkt- und Firmenpräsentationen), Imagefilme, Werbetechnik (Banner, Schilder & Fahnen) und Onlinemedien (z.B. Internetseite, Facebook- & Twitter-Seiten). Das Corporate Design greift aber auch den Charakter eines Unternehmens auf und vermittelt diesen an die Öffentlichkeit.

Visitenkarten

Ihre Visitenkarte stellt oft den ersten Eindruck bei Ihren potenziellen Kunden dar. Umso wichtiger ist ein professionelles Design der Geschäftspapiere sowie der Einsatz hochwertiger Materialien. Ihre Visitenkarte soll zu Ihnen passen wie ein maßgeschneiderter Anzug, einen hohen Wiedererkennungswert besitzen und klar strukturiert sein.

Wir kümmern uns um all das und natürlich um Ihre individuellen Wünsche, wie Design, Druck, Veredelung und Lieferung Ihrer Visitenkarten – schnell und unkompliziert.

Briefbogen

Ob beim Anschreiben von Kunden und Geschäftspartnern, im Briefverkehr oder im Rechnungswesen, der Briefbogen ist Träger Ihrer Botschaft und zählt zu den wichtigsten Geschäftspapieren. Ihr Kunde bekommt ein gutes Angebot von Ihnen – dieses sollte auch dementsprechend gut verpackt sein. Der Briefbogen ist somit Grundstein jedes Geschäftsauftritts.

Wir kümmern uns um all das und natürlich auch um Ihre individuellen Wünsche, wie Design, Druck, Veredelung und Lieferung Ihrer Geschäftspapiere – schnell und unkompliziert.

Die bedruckte Briefhülle

Um den Ganzen noch den letzten Schliff zu verleihen, gibt es für fast jedes dieser Papiere auch die entsprechenden Briefhüllen und Versandtaschen. Auch hier sollten die Briefhüllen und Versandtaschen Ihrem Corporate Design angepasst werden.

Denn eines ist klar: Wer einen besonders schön gestalteten, professionellen Umschlag in der Hand hält, wird diesen eher öffnen als einen Standard Briefumschlag. Das belegen sogar Studien.

Wir von Tillmann Druck sind Spezialisten für Briefhüllen und Versandverpackungen.

Wir helfen Ihnen, auch ungewöhnliche Ideen zu verwirklichen. Egal, welches Format (DIN-Format oder Sonderanfertigung), welches Material und welche Farbe (weiß- braun-grau-farbig bzw. Offsetqualität / Recyclingqualität/ Wasser abweisendes und reißfestes Material) oder welches Druckverfahren (Flexodruck/ Offsetdruck/ Digitaldruck) Sie für Ihr Projekt wünschen, wir bieten Ihnen die fachliche Beratung und Unterstützung dazu.

Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auch eine Vielzahl unbedruckter Briefhüllen und Versandverpackungen.

Ihr Herbert Tillmann

Exkurs: Briefbögen gestalten nach DIN 5008

DIN 5008Briefpapier im Format DIN A4 ist nach der Norm DIN 5008 festgelegt. Diese Norm regelt auch Abstände und Platzierungen sowie Art und Umfang der Absenderdaten, die sich je nach Rechtsform des Unternehmens und Verwendungszweck des Briefpapiers unterscheiden. Beim Briefpapier gestalten richten sich diese Angaben nach dem späteren Einordnen für die Archivierung, Leserichtung und Informationsaufnahme sowie maschinelle Bearbeitung.

Mit der Normierung ist zudem gewährleistet, dass die Empfängeranschrift im Sichtfenster eines Fensterbriefumschlags erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *