Ihr Logo auf der Spenden-Weihnachtskarte – das i-Tüpfelchen für die Weihnachtspost

Verfasst am 25. November 2016
Weihnachten steht vor der Türe. Demnächst werden wieder Hunderttausende von Weihnachtskarten versendet – von privat zu privat, von Unternehmen zu Kunden, Lieferanten, Partner und umgekehrt. Oftmals werden die Karten komplett individuell vom Designer gestaltet – im Corporate Design und mit dem Firmenlogo.

Vielfach handelt es sich aber um Weihnachtskarten von der Stange (aus dem Webshop), die dann im Büro-Drucker mit einem Standardtext als Einleger versehen und dann versendet werden. Bei kleinen Mengen geht das noch, auch wenn der Eindruck des Logos schon kniffelig ist.

Doch es geht auch anders. Abgesehen davon, dass wir als Druckerei natürlich aus digitalen Daten Ihre persönlich gestaltete Weihnachtskarte herstellen können, bedrucken wir als Lohndruckerei auch gelieferte Karten nachträglich mit Ihrem Logo und einem Text auf der Innenseite. Und den passenden, mit Ihrem Logo bedruckten Umschlag gleich dazu.

Auf diesem Weg könnten Sie sogar noch etwas Gutes tun. Heute gibt es viele Anbieter von Weihnachtskarten, deren Einnahmen einem sozialen Zweck zugutekommen.

Beim Santa Verlag können Sie Spendenkarten kaufen. Dort werden mit jeder verkauften Spendenkarte, 20 Cent Spendenanteil an Hilfsorganisationen gespendet und Menschen in Not geholfen. Auch beim Kinderhilfswerk Plan International gehen 25 Cent aus dem Verkauf einer bestimmten Weihnachtskarte in Plan-Kinderhilfsprojekte.

Natürlich steht es Ihnen frei, wo Sie Ihre Weihnachtskarten kaufen. Wichtig ist, dass wir von Tillmann Druck jede Weihnachtskarte mit Umschlag persönlicher gestalten und Ihrem Corporate Design anpassen können.

Denken Sie mal drüber nach.

Ihr Herbert Tillmann