Die spezielle umweltschonende Briefhülle oder Versandhülle

Verfasst am 24. August 2017
Am Thema Umweltschutz und Klima kommt heute keine Branche und kein Industriezweig mehr vorbei. Auch die Druckbranche hat erkannt, dass man in Sachen Umwelt und Ressourcenschonung einiges tun kann - und hat zugleich Begriffe wie "klimafreundlich" oder "klimaneutral" für die Vermarktung ihrer Drucksachen entdeckt.

Die Nutzung von recyceltem Papier ist ein Beitrag zum Umweltschutz. Zum einen, weil ein wertvoller Rohstoff – Holz – nicht neu abgebaut werden muss, sondern wiederverwendet wird. Zum anderen, weil der Energie- und Wasseraufwand bei der Produktion von Recyclingpapier in der Regel geringer ist als bei der Herstellung von Papier aus Primärfasern wie Holz oder Zellstoff. Damit leistet das Papierrecycling einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Was viele nicht wissen: recyceltes Papier muss nicht immer grau oder braun sein. Es gibt dieses Papier auch in vielen Farben und natürlich auch in Weiß.

Wir von Tillmann Druck bieten nunmehr eine außergewöhnliche, aus zu 100% aus Altpapier und mit Anteilen aus Ökostrom CO2 – neutralem Papier hergestellte Briefhülle und Versandtasche an und vereinen somit die Zertifizierungen von FSC®  und Blauer Engel, sowie die des klimaneutralen Bedruckens miteinander.

Folgende Größen bieten wir an:

Briefumschläge beECO®  mit Haftklebung (Hotmelt)

DL       110 x 220 mm            Recycling weiß, 80 gr. ohne Fenster
DL       110 x 220 mm             Recycling weiß, 80 gr. mit Fenster 45x90mm

Versandtasche beECO®   mit Haftklebung (Hotmelt)

C4       229 x 324 mm             Recycling weiß, 100 gr. ohne Fenster
C4       229 x 324 mm             Recycling weiß, 100 gr. mit Fenster 55x90mm
Wie jedes Unternehmen stehen auch wir durchaus in der Verantwortung für unsere Umwelt und unser Klima. Nutzen auch Sie die Chance.

Ihr Herbert Tillmann